Social Wall
Bernina Glaciers

Gletschergarten Cavaglia

Gletschergarten Cavaglia

Die Gletschermühlen von Cavaglia wurden vom Palü Gletscher gestaltet. Über Jahrtausende hinweg haben Gletscherwasser, Schutt und Kies den harten Fels bearbeitet und riesige Löcher in den Boden gemahlen. Der Zugang zu den Gletschermühlen ist einfach: Vom Bahnhof Cavaglia sind es nur 10 Minuten zu Fuss. Der Eintritt ist frei. Auf die Kinder wartet "Grummo", der friedliche Riese von Cavaglia. Findet ihr das Geheimnis seiner Riesengrösse?

Projekt 2020/2021: Die Cavagliasco-Schlucht am südostlichen Ende der Hochebene von Cavaglia ist von bizzaren Erosionsformen geprägt. Strudeltöpfe, Gletschermühlen und grosse höhlenartige Ueberhänge bleiben den Besuchern und Passanten heute noch verborgen. Ein neuer Schluchtweg wird diese einzigartigen Naturschönheiten zukünftig zugänglich machen. Weitere Informationen: Schluchtweg

 

Infos

Oeffnungszeiten:

Mai - Oktober.

Führungen:

Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag, jeweils um 14.00 Uhr, Führungen ab dem Bahnhof Cavaglia . Die Führungen sind kostenlos für Inhaber der Gästekarte Valposchiavo oder Pontresina.

Weitere Infos:

Die Daten/Zeiten können durch die Massnahmen zum Schutz gegen den neuen Coronavirus abweiche. Bitte kontaktieren Sie die Webseite des Anbieters:

www.ghiacciai.info

Consiglia questa pagina