Social Wall
Bernina Glaciers

Aussichtspunkt Alp Grüm

Ein Stück Paradies zwischen Engadin und Valposchiavo

Die Alp Grüm ist einfach schön und direkt mit der Rhätischen Bahn (RhB) erreichbar. Zum einen beeindruckt der Blick auf den Palügletscher und die türkisfarbenen Gletscherseen, zum anderen das herrliche Panorama über die milde Valposchiavo. Manche sagen, hier rieche man bereits das Meer.

Direkt an der RhB-Station liegt das «Albergo Ristorante Alp Grüm», rund 15 Gehminuten oberhalb die «Casa Alpina Belvedere». In beiden Häusern kann man herrlich essen und übernachten – und natürlich die einmalige Aussicht geniessen.

Die idyllische Alp Grüm ist auch zu Fuss gut erreichbar. Von Ospizio Bernina führt der Weg zunächst am Lago Bianco entlang, wo man auf karge Berge blickt. Danach geht’s hinunter zu blühenden Alpenwiesen und durch einen lichten Lärchenwald. Auch bei Bikern ist die Alp Grüm eine beliebte Zwischenstation auf der Route «Bernina Express».

  • Highlight: Ein Ort der Ruhe und Einkehr. Denn die Passstrasse liegt weit weg.
  • Tipp:  Unbedingt Pizzoccheri probieren. Eine Veltliner Spezialität mit Buchweizennudeln, Gemüse und viel Käse.
  • RhB-Station:  Alp Grüm. Für diejenigen, die gerne zwei Stunden laufen: Ospizio Bernina.
  • In der Nähe: Camera Obscura, Via Energia, Gletschergarten Cavaglia

Mehr Informationen

Diese Seite empfehlen