Social Wall
Bernina Glaciers

Gletschergarten Wanderung

Gletschergarten Wanderung - inkl. Besuch der Gletschermühlen in Cavaglia.

Auf dem Ospizio Bernina starten wir unsere Wanderung in den südlichsten Teil Graubündens. Zuerst kurz dem Lago Bianco entlang und dann ganz leicht aufwärts in etwa einer Stunde zum gewaltigen Aussichtspunkt Sassal Mason. Zwischen Gletscher- und Bergseen liegen die runden «Crott»-Steinhäuser und der Blick ins Puschlav, den Palü-Gletscher und hinunter in den Gletschergarten Cavaglia ist einzigartig. Von Sassal Mason geht es weiter zur Alp Grüm. Die RhB Haltestelle befindet sich auf 2091m und von hier hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Palü-Gletscher, den kleinen Palü-See und ins Bündner Südtal Puschlav. Die Wanderung führt uns weiter zum Palü-See. Dem See entlang folgt dann ein steiles Stück abwärts nach Cavaglia. Hier lassen wir uns der Besuch der Gletschermühlen und des Gletschergartens auf keinen Fall entgehen. Wir beenden unsere Wanderung offiziell nach dem Besuch der Gletschermühlen in Cavaglia. Gemütlich gelangt man mit der RhB zurück auf den Berninapass. Wer noch nach Poschiavo wandern möchte, der folgt dem Wanderweg noch etwas mehr als eine Stunde bis Poschiavo. Poschiavo, mit seinen engen Gassen und den schönen Dorfplätzen, vermittelt mediterrane Gefühle inmitten der alpinen Kulisse.

Öffnungszeiten:

Juni - Oktober.

Führungen:

Dienstag, jeweils um 9:30 Uhr, Führungen ab Berninapass/Ospizio Bernina (Bahnhof).

Weitere Infos:

Die Daten/Zeiten können durch die Massnahmen zum Schutz gegen den neuen Coronavirus abweichen. Bitte kontaktieren Sie die Webseite des Anbieters:

https://bergsteiger-pontresina.ch/engadin-stmoritz/gletschergarten-wanderung/

Diese Seite empfehlen